close
Wohnung via Airbnb vermieten: So klappt´s ohne Stress! Tipps und Tricks

Wohnung via Airbnb vermieten: So klappt´s ohne Stress! Tipps und Tricks

23. Februar 2020
Wohnung via Airbnb vermieten: So klappt´s ohne Stress! Tipps und Tricks 17

Die eigene Wohnung als Ferienwohnung über Airbnb zu vermieten, kann eine tolle Sache sein, wenn einige Dinge beachtet werden. Ganz wichtig ist beispielsweise, den Vermieter über die Absicht aufzuklären. Der kann natürlich Nein sagen. Wer seine Wohnung trotzdem vermietet, muss damit rechnen, aus der Wohnung zu fliegen. Aber was muss sonst noch beachtet werden?

Die Wohnung sollte sauber sein

Wer eine Wohnung an Fremde vermieten möchte, sollte sich nicht nur darüber informieren, ob er die Mieteinnahmen versteuern muss, sondern auch die Wohnung penibel putzen. Jede Ecke und jeder noch so kleine Zwischenraum muss sauber sein, wenn über Airbnb vermietet wird. Frische Handtücher im Bad und auch Bettwäsche sollten eine Selbstverständlichkeit sein.

Ideal ist Hotelwäsche, die sich besonders schnell und einfach wechseln lässt. Auf dem Tisch muss natürlich nicht die bestickte, kostbare Garnitur der Oma liegen, aber hochwertige Tischwäsche oder z.B. eine Konferenztischdecke – ähnlich wie im Hotel – hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck beim Gast.

Nicht schlecht ist zudem ein frischer Duft für Bettwäsche und Handtücher.

Insider Tipps & kleine Extras für die Gäste

Wer als Vermieter bei Airbnb Erfolg haben möchte, muss sich für seine Gäste etwas einfallen lassen. So freuen sich die Gäste über eine kleine Aufmerksamkeit in der Form von Süßigkeiten oder Obst, auch Stadtpläne mit persönlichen Tipps kommen gut an. Kaltes Bier im Kühlschrank oder ein Strauß Blumen sind kein Muss, zumal der Vermieter nicht weiß, ob seine Gäste überhaupt Alkohol trinken.

Informationen gibt es eigentlich nie genug. Ein paar Insider Tipps für die Gäste, wo es die beste Pizza, die gemütlichsten Kneipen und die coolsten Clubs gibt, werden immer dankbar angenommen.

Erreichbarkeit und klare Informationen für die Gäste

Ganz wichtig ist es, dass Vermieter und Gäste im Gespräch bleiben. Es reicht nicht aus, den Gästen nur einige Informationen zu hinterlassen, der Vermieter sollte stets erreichbar sein.

Wichtig ist es, den Weg zur Wohnung genau zu beschreiben oder die Gäste vielleicht sogar vom Bahnhof oder Flughafen abzuholen. Anders als in einem Hotel oder in einer Ferienwohnung gibt es bei der Vermietung über Airbnb auch flexible Zeiten zum Ein- und Auschecken. Das erfordert eine sehr gute Koordination und die funktioniert nur, wenn man mit den Gästen im Gespräch bleibt.

Wie viel Miete kann für die Wohnung verlangt werden?

Wie viel Miete für die Wohnung verlangt werden kann, ist von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig. Neben dem Standort der Wohnung ist besonders die Jahreszeit wichtig für den Preis. Findet eine Messe oder ein bekanntes Volksfest wie das Oktoberfest statt, dann darf es auch mal das Doppelte der Miete sein.